Sie sind hier: Lebenshilfe Saarpfalz - Dienste/Einrichtungen - Medizin-/Therapeutische Dienste
Praxisgemeinschaft für Ergotherapie
Praxisgemeinschaft für Logotherapie
Praxisgemeinschaft für Physiotherapie

Medizin-/Therapeutische Dienste

Praxisgemeinschaft für Ergo-, Logo-, und Physiotherapie

Das Ziel unserer interdisziplinären Praxisgemeinschaft liegt in der Entwicklung, Wiedererlangung und/oder Erhaltung individueller Handlungskompetenzen im täglichen Leben durch den spezifischen Einsatz ausgewählter Aktivitäten, Therapiekonzepte, entsprechende Hilfsmittelversorgung. Hierbei streben wir eine bestmögliche Förderung des Patienten durch fachlich kompetente Behandlung und flexible problemorientierte Betreuung an. Intensive Eltern- und Angehörigenberatung durch die Mitarbeiter/innen der Praxisgemeinschaft, aber auch die Förderung der interdisziplinären Kooperation innerhalb der Einrichtungen der Lebenshilfe Saarpfalz gGmbH, sowie die konkrete Zusammenarbeit mit freien Einrichtungen ( Ärzten, Psychologen, Lehrer, Erzieher) tragen zur Zielerreichung bei.

Zielgruppen sind behinderte oder von Behinderung  bedrohte Säuglinge, Kinder sowie Personen, die einen orthopädischen, psychiatrischen, gynäkologischen, geriatrischen, onkologischen, chirurgischen, urologischen oder neurologischen Hilfebedarf haben. Beispielhaft seien Kinder mit Hyperaktivität, Entwicklungsverzögerungen, Wahrnehmungsstörungen oder Personen nach Schlaganfall und mit chronischen Atemwegserkrankungen genannt
Alle unsere Therapieangebote bieten wir  der Allgemeinheit nach ärztlicher Verordnung oder als Privatbehandlung an.

Sie wollen mehr über die einzelnen therapeutischen Dienste der Lebenshilfe Saarpfalz erfahren?

Dann informieren Sie sich hier über:

Personelle Ausstattung

In unserer Praxis werden nur entsprechend ausgebildete Fachkräfte beschäftigt. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nehmen zudem regelmäßig an Fortbildungsmaßnahmen teil.

Räumliche Angebote

Im Zentrum für Lebenshilfe Saarpfalz sind alle ambulanten Angebote gebündelt, um Leistungen „aus einer Hand“ verzahnt und interdisziplinär anbieten zu können. Dies bedeutet, dass alle „Angebots-Bausteine“ auf der Basis eines gemeinsamen Raumkonzeptes unter Ausnutzung bestmöglicher Synergieeffekte konzipiert sind.

Die Praxis greift insbesondere auf folgende Räume zurück:

  • Werkräume
  • Behandlungsraum für neurologische und orthopädische Leiden
  • Behandlungsraum für Hirnleistungs-Konzentration- und Hörwahrnehmungstraining
  • Übungsküche
  • behindertengerechtes Bad
  • Rezeption
  • Büro für die Therapeuten
  • Besuchertoilette
  • Wartezimmer
  • großer Behandlungsraum in dem überwiegend perzeptionsfördernd gearbeitet wird
  • großer Psychomotorikraum
  • Lageraum für psychomotorisches Übungsmaterial
  • Umkleide und Duschraum
  • kleinere Lagerräume

Behandlungszeiten

Die Behandlungszeiten orientieren sich im Wesentlichen nach dem Bedarf der Patienten; ebenso können Hausbesuche vereinbart werden.
Die Praxis der Lebenshilfe Saarpfalz hat eine Zulassung von allen Krankenkassen.
Individuelle Terminvereinbarungen können Sie unter 0 68 94 - 92 17-0 treffen.
Unsere Mitarbeiter(innen) erreichen Sie auch unter der Durchwahl 0 68 94 / 92 17-14.

Ansprechpartner

Frau Martina Penth
Sachgebietsleitung medizinisch/therapeutische Hilfen

Gesundheitspark St. Ingbert
Klaus-Tussing-Str. 2a

66386 St. Ingbert

Telefon: 0 68 94 - 92 17-14
Fax: 0 68 94 - 92 17-17

E-Mail: martina.penth(at)lebenshilfe-saarpfalz.de