Sie sind hier: Lebenshilfe Saarpfalz - Aktiv/Ehrenamt - Betreuungsverein

Betreuungsverein

Mitarbeit – Information

Sie wollen sich generell über das Betreuungsrecht informieren oder überlegen, eine gesetzliche Betreuung zu übernehmen?

Download:

Grundlagen und Ziele des Betreuungsrechts

Allgemeine Informationen

Kompetente Mitarbeiter der Lebenshilfe Saarpfalz erfüllen die sogenannten Querschnittstätigkeiten gemäß dem Betreuungsgesetz (BtG):

  • Beratung von Familienangehörigen, die eine Betreuung übernehmen oder übernommen haben, insbesondere in Sozialhilfefragen, Fragen zur Renten- und Pflegeversicherung oder zum Umgang mit den behinderten oder kranken Menschen.
  • Gewinnung ehrenamtlicher MitarbeiterInnen zur Führung von Betreuungen
  • Begleitung, Beratung, Aus- und Fortbildung von ehrenamtlichen BetreuerInnen
  • Informieren über die rechtliche Betreuung, über Vorsorgevollmacht und Betreuungsverfügung

Sozial engagierte Menschen können unter dem Dach des Betreuungsvereins der Lebenshilfe Saarpfalz ehrenamtliche Betreuungen übernehmen.

Dies hat mehrere Vorteile für die Betreuer:

  • Versicherungsschutz (Haftpflicht, Rechtsschutz, Vermögensschadenhaftpflicht)
  • kompetente Ansprechpartner in Betreuungsrechtssachen
  • kontinuierlicher Erfahrungsaustausch mit anderen, ehrenamtlichen Betreuern
  • aktuelle Informationen zu gesetzlichen Neuerungen
  • Unterstützung bei administrativen Aufgaben (z.B. Erstellung Vermögensverzeichnis)

Weitere Informationen erhalten Sie von Herrn Frank Alt, Leiter des Betreuungsvereins der Lebenshilfe Saarpfalz unter Telefon 0 68 94 - 92 17-20.

Lebenshilfe Saarpfalz

Betreuungsverein
Gesundheitspark St. Ingbert

Klaus-Tussing-Str. 2 a
66386 St. Ingbert

Telefon: 0 68 94 - 92 17-0
Fax: 0 68 94 - 92 17-17

E-Mail: info(at)lebenshilfe-saarpfalz.de