Sie sind hier: Lebenshilfe Saarpfalz - Aktuell

Aktuell

Datenschutz bei der Lebenshilfe Saarpfalz

Hier finden Sie Informationen zur neuen Datenschutz-Grundverordnung

Initiates file downloadDSGVO 

Initiates file downloadDSGVO Facebook

 

Freie Praktikumsplätze

Sie möchten gerne die Arbeit mit beeinträchtigten Menschen kennen lernen?

Die Lebenshilfe Saarpfalz unterhält in St. Ingbert, Homburg und Blieskastel unterschiedliche Einrichtungen für nicht beeinträchtigte , von Entwicklungsverzögerung bedrohte oder auch behinderte Kinder, Jugendliche und erwachsene Menschen.

In fast allen Einrichtungen können Praktika für unterschiedliche Schulformen bzw. Ausbildungsgänge als auch ein FSJ oder der Bundesfreiwilligendienst absolviert werden, so dass den Interessierten ein vielfältiges Spektrum beruflicher Orientierungen angeboten wird.

So erleben immer wieder junge Leute aus Realschulen oder Gymnasien, Schüler und Schülerinnen der Fachoberschule für Sozialwesen, junge Leute, die den  Beruf der Erzieherin/des Erziehers erlernen möchten oder Personen, die die Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin/zum Heilerziehungspfleger absolvieren wollen neue Erfahrungen und können daher bewusster ihre Entscheidung zur zukünftigen Berufswahl treffen.

Das Ganze ist in unseren Kindertageseinrichtungen, die wir in St. Ingert und Homburg vorhalten, möglich aber auch in unseren Einrichtungen für erwachsene Menschen mit Beeinträchtigungen.

Zum Sommer 2018 verfügt die Lebenshilfe noch über unterschiedliche Möglichkeiten, so dass Bewerbungen noch angenommen werden können. Nähere Informationen über die einzelnen Einrichtungen können auf unserer Internet-Seite entnommen werden.

Senden sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte an:

Lebenshilfe Saarpfalz gGmbH

Gesundheitspark, Klaus-Tussing-Straße 2a

66386 St. Ingbert

oder per Mail an info(at)lebenshilfe-saarpfalz.de 

Für Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit unter der Rufnummer 06894/9217-10 zur Verfügung.