Zum Hauptinhalt springen

Mitarbeiter Hauswirtschaft (w/m/d) - ambulanter Pflegedienst

in Vollzeitbeschäftigung (38,5 Std./Woche), unbefristet

Allgemein:

Wegen erhöhter Nachfrage sucht die Lebenshilfe Saarpfalz gGmbH für ihren ambulanten Pflegedienst "Hilfe im Leben - Lebenshilfe" ab sofort einen Mitarbeiter zur Teamverstärkung. Er begleitet den Prozess der hauswirtschaftlichen Versorgung und bietet fachkundige Betreuung unserer Klienten in der eigenen häuslichen Umgebung. Die Betreuung bezieht sich sowohl auf dieHaushaltsorganisation als auch auf die Durchführung der täglichen Haushaltsaufgaben.

Aufgaben:

  • Einkaufen gehen und andere Besorgungen erledigen
  • Begleitung des Klienten bei Arztbesuchen und Behördengängen
  • Mahlzeiten vorbereiten und/oder kochen, Geschirr spülen
  • Verrichten von täglich anfallenden Reinigungsarbeiten
  • Abfallentsorgung
  • Wäschepflege: Wäsche wechseln, waschen, trocknen, bügeln

Anforderungen:

  • Erfahrung im Bereich wünschenswert
  • Führerschein der Klasse B
  • Selbstständigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Eigeninitiative
  • Teamgeist und Kommunikationsbereitschaft
  • Vorlage eines ärztlichen Attestes über die Eignung für diesen Arbeitsplatz
  • Flexibilität, Teamfähigkeit

Arbeitsort:

Pflegedienst "Hilfe im Leben - Lebenshilfe" St.Ingbert/Reichenbrunn

Dauer:

ab 01.08.2020  - unbefristet

Umfang: 

1,0 Stelle (38,50 - Stunden/Woche)

Arbeitszeit: 

Nach Dienstplan

Urlaub:

Der Urlaubsanspruch beträgt 30 Arbeitstage (bei 5-Tage-Woche)

Vergütung: 

Die Einstellung erfolgt auf Grundlage von AVR in Anlehnung an den TVL mit Jahressonderzahlung.

Bewerbung an: 

Lebenshilfe Saarpfalz gGmbH

Klaus-Tussing-Straße 2a

66386 St. Ingbert

 

Gerne nehmen wir Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail an info@lebenshilfe-saarpfalz.de entgegen. 

 

Ihre Bewerbungsunterlagen können wir leider nicht zurücksenden und bitten Sie daher keine Originale einzureichen!

 

AUS GRÜNDEN DER VEREINFACHUNG FÜR BEZEICHNUNGEN VON PERSONEN WIRD EINE SPRACHLICH NEUTRALE FORM GEWÄHLT, DIE BEIDE GESCHLECHTER EINSCHLIESST. IN DER REGEL WIRD DIE MÄNNLICHE FORM BENUTZT, WOBEI BEIDE GESCHLECHTER GEMEINT SIND.