Zum Hauptinhalt springen

Geschäftsführung (m/w/d)

Die Lebenshilfe Saarpfalz ist ein renommierter Leistungserbringer von pädagogischen und therapeutischen Leistungen für Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen an verschiedenen Standorten im Saarpfalz-Kreis.  Zwischenzeitlich nehmen mehr als 1.000 Personen unsere vielfältigen pädagogischen, pflegerischen, therapeutischen sowie familienunterstützenden und assistierenden Leistungen zur Rehabilitation und Inklusion in Anspruch.   

Wir suchen zum nächstmöglichen Eintritt eine

                                                         Geschäftsführung (m/w/d)

zur effizienten Steuerung aller Unternehmensbereiche, zur Sicherung einer positiven Unternehmenskultur, zur Gewährleistung der Qualität in der Leistungserbringung, der wirtschaftlichen und personellen Stabilität der von uns vorgehaltenen Diensten und Einrichtungen sowie zur Entwicklung und Umsetzung von langfristigen Leitzielen unseres interdisziplinär ausgerichteten Trägerauftrages.

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Sozial- bzw. Betriebswirtschaft mit Affinität zur Arbeit mit geistig behinderten Menschen und können auf Erfahrungen in leitender Position im sozialen Bereich verweisen. Sie begegnen auf Basis ihrer wirtschaftlichen und juristischen Kenntnisse unserer Arbeit sowie neuen inhaltlichen und gesetzlichen Herausforderungen mit strategischem Denken. Sie zeichnen sich durch hohe soziale Kompetenz, Sensibilität im Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigungen aus und pflegen einen motivierenden, wertschätzenden Umgang mit verschiedenen Fachbereichen und deren angestellten Mitarbeitern. Ihre vertrauensvolle Zusammenarbeit mit internen und externen Stakeholdern wie Kranken- und Pflegekassen, örtlichen und überörtlichen Trägern der Eingliederungs- und Jugendhilfe, Fachministerien und Aufsichtsbehörden zeichnet sich durch Verhandlungs- und Kommunikationsgeschick aus.

Wir bieten eine spannende, vielseitige sowie langfristig orientierte eigenverantwortliche VZ-Tätigkeit und damit einhergehend die Möglichkeit, aktiv an der Entwicklung der Lebenshilfe Saarpfalz teilzuhaben. Eine der Position angemessene Vergütung, arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung, 30 Tage Urlaub, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie sonstige Nebenleistungen stellen weitere Bestandteile unseres Stellenangebotes dar.

Ihre Anfrage bzw. aussagekräftige Bewerbung (u.a. Biografie, Arbeitszeugnisse, Lichtbild) richten Sie bitte unter Nennung Ihrer Gehaltsvorstellung und eines möglichen Einstellungstermins bis zum 15. Mai 2024 an die Geschäftsstelle der Lebenshilfe Saarpfalz gGmbH, Postfach 1660, 66366 St. Ingbert oder an vorstand(at)lebenshilfe-saarpfalz.de. Ihre Bewerbungsunterlagen können wir leider nicht zurücksenden und bitten Sie daher keine Originale einzureichen. Ebenso bitten wir zu beachten, dass Kosten, die in Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, nicht erstattungsfähig sind. Ihre Bewerbungsunterlagen werden selbstverständlich vertraulich behandelt und unterliegen datenschutzrechtlich der DSGVO.